Entwicklung

Elisabeth Sigmund
Elisabeth Sigmund

1967 entwickelte die Kosmetologin Elisabeth Sigmund mit einer bunten Mischung aus Apotheker, Chemiker und anthroposophischer Ärzte die neue Dr.Hauschka Naturkosmetik. Benannt nach dem Chemiker Dr.Rudolf Hauschka, der 1935 die Firma WALA gründete.

Dieser wollte mit diesem besonderen rhythmisierten Herstellungsverfahren für Arzneimittel sein Sortiment mit einer außergewöhnlichen Kosmetik erweitern.

Mittlerweile findet die Dr.Hauschka Kosmetik in nahezu vierzig Ländern begeisterte Verwenderinnen und Verwender.

 

 

 

" Der Mensch braucht zwei Schönheiten

  eine innere und eine äußere !"

 

- Elisabeth Sigmund -